Donnerstag, 18. Februar 2010

Ein Namenskissen

für meinen Lieblingssohn. Irgendwie hab ich mich für diese Kissen nie interessiert, aber inspiriert von einem schönen Nähtag mit einer Freundin bin ich wohl auf den Geschmack gekommen. Ich hab das Gefühl dies ist das erste von vielen, wo ich jetzt auch schon die Comic-Schrift in Applikationen gewandelt hab... Irgendwann mach ich meine ganz eigene, aber es gibt Dinge die mehr Spass machen.

Die Fische sind per Hand appliziert, sonst kam es mir so lieblos vor, ohne "echte" Handarbeit.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen