Sonntag, 26. Dezember 2010

Danke liebe Mama

Sonst quatsche ich hier ja nie, aber das muss einmal sein.

Danke liebe Mama, dass du mir nähen, stricken, häkeln, malen, kneten, Puppen basteln und Steine kloppen gezeigt hast. Wegen dir war es mir immer selbstverständlich sich und seine Kinder selber einzukleiden. Mit Punkten und Vichy bin ich groß geworden. Kreativität war bei uns immer fester Bestandteil des Lebens, dass das nicht selbstverständlich ist hab ich erst mit der Zeit begriffen.
An dieser Stelle also ein dickes Danke und einen noch dickeren Kuss!

1 Kommentar: