Samstag, 29. Oktober 2011

Püppi-Kleider

Der Sohn ist auf einem dritten Geburtstag eingeladen. "Was mit rosa, vielleicht für die Puppen" war die Auskunft auf die Frage, was das Mädchen sich wünscht. Ich hätt ja gerne was gekauft, aber das war alles nicht vertretbar.
Hier also meine Interpretation. Ich hoffe nur es passt, die Puppe ist wohl 26cm groß, das Modell im Bild 30cm...
Fleecejäckchen mit Druckknöpfen und Tasche.

Monstershirt...

..hinten komplett mit Klett zu öffnen und zu schließen, für 3-jährige Hände.


Hose mit weichen Bündchen:

und hier noch ein Gruppenbild:

Ich steh auf Fummelarbeit und so winzige Bündchen anzunähen ist ziemlich niedlich. Nun bleibt zu hoffen es gefällt.

Kommentare:

  1. Boah- bin baff. Ist das durchdacht und toll gemacht!

    LG
    Dani

    AntwortenLöschen
  2. wow soooooooooooooooo schön!!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  3. Ja, IST das niedlich! Die Puppenmama wird begeistert sein!

    Alles Liebe
    Luci

    AntwortenLöschen
  4. Super schön ...
    Aber was für eine fummelig Arbeit *schüttel*

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie niedlich! Ich muss für´s Tochterkind einer Freundin zu Weihnachten auch noch eine Kollektion nähen und find deine Umsetzung toll!

    AntwortenLöschen
  6. wirklich süß!!!! und ja, Bündchen annähen ist eine Herausforderung!
    Hattest du einen Schnitt oder einfach selbst zusammengebastelt?

    AntwortenLöschen
  7. Das ist so suess! Am liebsten möchte man selbst wieder Puppe spielen :)
    Gilt übrigens auch für die merinofellschuhe... Ich koennte doch...noch ein Kind...und dann diese Schuhe ;)

    AntwortenLöschen
  8. Danke :) Ich hatte auch viel Spaß beim anprobieren. Wir haben hier ja noch so eine nackige Puppe liegen, offensichtlich ein Junge, da muss ich bald nochmal ran.
    Ich hab die Puppe vermessen udn dann den Schnitt gebastelt. Kann man ja immer mal gut brauchen. Nur bei der Großen hatte ich dann keine Lust mehr. Nächstes mal ;)

    AntwortenLöschen
  9. jetzt fehlen eigentlich nur noch Puschen für die Puppe, findest du nicht?

    AntwortenLöschen
  10. wow, bist du schon wieder produktiv! Sind toll geworden, die Sachen (und die ganzen Stiefelchen auch) :)
    Ich drück mich bisher noch erfolgreich um Puppenkleider, noch (?) ist Tochter mehr an Plüschtieren interessiert - vielleicht bleibt das ja so!?

    AntwortenLöschen
  11. Lach, über Puschen hab ich schon die ganze Zeit nachgedacht. Aber Puppenfüße unterscheiden sich so drastisch und ich hab kein genau passendes Modell da...

    AntwortenLöschen
  12. also zumindest für unsere Puppen hab ich ne Anleitung in meinem Blog

    AntwortenLöschen
  13. Ich hab das schon ein paar mal gemacht, aber nie für 26cm. Ich geh grad mal schaun was ihr für eine Puppengröße habt :)

    AntwortenLöschen