Samstag, 18. Februar 2012

Teddy in letzter Minute...

Freitag war Faschingsfeier in der Kita. Da Töchterchen ja nun ihren Tüllrock nicht ausstehen kann (anders als der Sohn, hehe) und trotzdem nicht ganz leer ausgehen sollte, habe ich mich ernsthaft Donnerstag um 22h noch an eine Alternative gemacht. Etwas ähnliches hab ich letztes Jahr schon für Sohnemanns Freundin gemacht, das Konzept ist also nicht neu.
Schnell freihand zusammengekloppt ähnelt der Pulli eher einem braunen Krallenschaf denn einem Teddy...

Töchterchen konnte morgens kaum überzeugt werden, das Ding zu tragen. Ich hab ein Bonbon in jede Tasche gesteckt, dann wars ok. Konnte doch nun nicht umsonst gewesen sein...



So, nun hab ich aber auch wirklich alles nachgereicht...

Kommentare:

  1. ein schaf ist do auch süß, oder?
    ich find, es is doch ein bär. toll geworden!
    lg
    judith

    AntwortenLöschen
  2. Willkommen im Club Miss Last Minute :D Ich find den Pulli aber echt superklasse! Und vor allem auch nach Fasching noch tragbar (oder gehen dann die Bonbons aus? ;) )

    LG
    Dani

    AntwortenLöschen
  3. Der Pulli sieht einfach wunderschön aus! :) liegrü

    AntwortenLöschen
  4. ....das ist aber auch eine zucker süße Idee;)

    glg Marion

    AntwortenLöschen
  5. Toll.

    zeigste mal dein Stofflager? Biiiiiitteeee! *lechz*

    AntwortenLöschen
  6. zuckersüß!!!!!!! und dein stofflager würdsch auch gern mal sehen ;-)

    glg

    AntwortenLöschen