Dienstag, 27. März 2012

Babyshirt braucht Babyhose

...denn so ein Shirt alleine trägt sich nicht gut. Über die Jahre hab ich eine Menge Kuschelhosen genäht. Dabei habe ich sehr spezielle Vorstellungen, sodass kein fertiger Schnitt meinen Bedürfnissen je ganz entsprochen hat. Da hilft nur eins: Selbermachen!
Gerade hab ich das erste Modell zusammengenäht:
Größe 62 mit Sternchenknieflicken
 Extralangem, kuscheligen Bauchbündchen...
 ...und krempelbarem Beinbündchen, die sich genau um eine Größe verlängern.

Der Bund kommt noch etwas höher, dann bin ich zufrieden (und kann in Großproduktion gehen, hehe...).
Und ich gebe zu, Gruselpüppi anziehen macht schon ziemlich Spaß. Er/sie/es trägt hier immer die neusten Modelle probe. Ich grusel mich auch kaum noch, ich habs fast schon lieb gewonnen.

Kommentare:

  1. Deine Vorstellungen von einer perfekten Kuschelhose decken sich anscheinend genau mit Meinen!
    Schön sieht sie aus.
    Wird es den Schnitt zu kaufen geben, oder ist der nur für dich privat?

    AntwortenLöschen
  2. Zuckersüß, ich bin begeistert!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. sieht wiedermal toll aus. hab mir gestern erst das babyshirt gekauft, also den schnitt. mal sehen wann ich dazu komme das erste zu nähen. würd mir den hosenschnitt sicher auchzulegen wenn es den mal gibt :)
    lg antje

    AntwortenLöschen
  4. Ich glaube, ich werde mir deine ganze (z.T. noch kommende) Babykollektion zulegen müssen...
    Total cool die Hose!!

    AntwortenLöschen
  5. Die Beinbündchenverlängerung ist eine prima Idee, schließlich wachsen die Minis (bis auf das Gruselbaby) ja viel zu schnell aus den hübschen Sachen raus!

    AntwortenLöschen
  6. die Hose gefällt mir auch total gut! Ich find die Knieflicken total goldig

    vlg
    nadine

    AntwortenLöschen
  7. Ehm ja super, genau so was such ich... Danke! :D

    AntwortenLöschen
  8. Dieser hohe Bund ist echt toll, ich finde Babyhosen haben manchmal/oft eine viel zu schicke Passform und sind dann zu eng am Bund. Das tut mir dann selbst weh beim anziehen des Kindes. Bin gespannt auf den endgültigen Schnitt!
    Lg

    AntwortenLöschen