Mittwoch, 18. April 2012

Softshell die Erste...

Seit ewigen Zeiten liegen hier ein Meter blauer und ein Meter brauner Softshell, für Übergangsjacken für die Kinder. Heute bin ich das Projekt endlich angegangen.
Ob ich das Material wirklich mag? Ich bin nicht ganz sicher. Hat halt schon viel von Taucheranzug. Aber es ist funktional, das hat mich überzeugt. Außerdem lassen sich Hundehaare leicht entfernen, ein unglaublich großer Vorteil gegenüber Fleece oder noch schlimmer Walk.
Mein Ziel war eine ganz schlichte Jacke für den Übergang. Als Grundlage diente der simple Ottobre Kindershirtschnitt aus dem Workshop. Etwas verbreitert, hinten rund verlängert, Kapuze und Taschen dazu.
Hmmm, ich wünschte, ich hätte mich dran erinnert, dass ich das Falzgummi an der Kapuze dehnen wollte. Der Sohn wollte nur mal ganz kurz überziehen, sah aber ganz ok aus.



Ich hab beschlossen, das Töchterchen bekommt einen Softshellmantel, in braun, mangels Auswahl. Nur kann ich mich für keine Falzgummifarbe entscheiden, hellgrün, türkis, rosa, rot? Für einen Schnitt muss ich mich auch noch entscheiden. Schlicht, mit Teilung im Brustbereich und Taschen, hab ich mir so gedacht. Und am besten noch vorm Baby...

Kommentare:

  1. Sehr schön! Gefällt mir! Ich bin mit dem Material auch noch nicht ganz warm geworden, muss da auch immer ans Tauchen denken....

    Ich würd türkis nehmen, das passt so schön zu braun.

    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. oh ist die schön
    liebe grüße Franzi

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann dir Minchens Wollmantel als Vorlage schicken (oder mein izzyschnittmuster leihen). Und ich würd hellgrün oder rosa Falzgummi nehmen. :-* Nacht!

    AntwortenLöschen
  4. *habenwill* Die wäre ein Traum für Lenny!
    Machste mir auch eine? *grins*

    AntwortenLöschen
  5. Dein erster Versuch ist wunderbar geworden! Ich selber liebe Softshell. Ich hatte nur Angst vor der Verarbeitung gehabt. Für die Kinder ist es aber echt Klasse! Super Schmutz abweisend und je nach dem sogar Wasser- und Winddicht. Ich habe für meine Große eine Izzy aus Softshell (-Art) genäht. Der Schnitt ist Klasse dafür. Ich habe den Mantel auch nicht gefüttert, da das Material bei mir schon innen mit Fleece "überzogen" war. Vielleicht hilft dir der Schnitt Tipp bei deiner Wahl.
    Sei lieb gegrüßt!
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Ganz große klasse, was Du mal wieder gezaubert hast.
    Ich würde türkis nehmen!
    Braun mit petrol oder türkis ist meine Lieblingskombi ;-)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Die Jacke sieht klasse aus!!! Darf ich fragen, woher Du den Softshell bekommst?

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  8. So, Schnitt für den Mantel ist gebastelt, ich hab mich dann doch für pink entschieden :)

    Dank euch allen!

    Der Softshell ist von Aladina...

    AntwortenLöschen
  9. Huhuu,


    ohh wie schööööön!!!

    wir liiiben auch total diese Softsheljacken, aber selber Nähen???
    Ne klasse Idee, nun nur noch nen Stoffanbieter finden, der schöööne Farben hat:-))

    LG Melanie

    AntwortenLöschen
  10. WOW schaut die sensationell aus, wie gekauft, haaammeeeer!!!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  11. Wow echt klasse deine Jacke!
    Liebe Grüße FadenFräulein

    AntwortenLöschen
  12. Oh die Jacke sieht echt klasse aus.
    Liebe Grüße FadenFräulein

    AntwortenLöschen