Montag, 24. Dezember 2012

Püppi zieht sich an - Drüber

Jetzt sind sie gerüstet. Ich würde die Püppis ja gerne mit Namen ansprechen, aber alle Babys sind hier Michels. Also, die Michels sind angezogen. Gut, mich wurmt es natürlich, dass die Füßchen noch nackig sind. Aber ich fürchte, winzige Puschen oder Strümpfe werden ein Projekt für nach Weihnachten.
 Der Junge hat zunächst eine braun-grüne Kuschelhose bekommen...
 ...dazu ein grünes Sternchenshirt.
 Das Shirt wird hinten komplett geöffnet und mit Klett verschlossen.
 Hier solo im Bild:
 Darüber trägt er eine kuschelige Nickyjacke mit Sternchenappli...
 ...und komplett gefüttert. Man könnte sie sogar wenden, wenn man wollte. Sie hat keine offenen Nähte innen. Das hab ich mir nicht nehmen lassen, die Herausforderung zu bezwingen.
Das Mädchen trägt natürlich pink. Soll ja dem Töchterchen gefallen (und gefällt mir auch).
 Rote Nickyhose mit pinkem Bündchen und dazu ein Püdorf Shirt. Wieder mit Klett hinten.
 Dazu ein Wendejäckchen mit allerliebstem ausverkauftem Hilcosweat, vom dem ich nur einen halben Meter besaß und der nun gänzlich aufgebraucht ist.
 Die andere Seite ist rot-pink geringelt.

Hach ja, das war ein Spaß. Wechseloutfits sind schonmal sicher.
Und weil es mir so großen Spaß gemacht hat, würde ich gerne das Schnittmuster mit euch teilen. Hättet ihr Interesse? Dann würde ich es als Freebie online stellen, als kleines Weihnachtsgeschenk von mir. Vielleicht bekommt ja das ein oder andere Kind eine kleine Puppe zu Weihnachten...
 
Ich wünsche euch allen ein frohes Fest und besinnliche Tage!


Kommentare:

  1. Mschst du Witze? Ich kann dir jedenfalls garantieren, ich habe riesengroßes Interesse und würde mich total freuen. Die Sachen sind wunderschön geworden, und ich bin sicher, deine Kinder freuen sich wie verrückt.

    Ich wünche deiner Familie und dir ein wunderschönes Fest.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Hach, die sind so süß! Wunderschön :-)

    Liebe Grüße, Fusselline

    AntwortenLöschen
  3. Die Sachen sind ja der Hammer.
    Sooo schön geworden!
    Und natürlich besteht Interesse an den Schnitten, schließlich ist unsere mimi auch 30cm groß und muss immernoch in den Ursprungssachen rumlaufen.

    schöne Weihnachten wünsch ich Dir natürlich auch noch!
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie süss :)
    Ne Jacke hab ich für unsere puppe nichtmehr geschafft dafür Socken hihi
    Stoffwahl ist hier tw die gleiche lol
    Sehr toll!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo..das wäre toll wenn du die Schnitte mit uns teilen würdest..würde mich sehr drüber freuen...wünsche Dir und deiner Familie ein schönes Weihnachtsfest...Lg Renate

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Pauline,

    das wäre ein supertolles Weihnachtsgeschenk von dir! Deine Puppenoutfits sind klasse geworden.

    Frohe Weihnachten,
    Dani

    AntwortenLöschen
  7. Ich möchte sehr gerne den/die Schnitte. Frrohe Weihnacht.
    Bärbvel
    baerweber@web.de

    AntwortenLöschen
  8. Sehr gerne darfst du das mit uns teilen. Unsere Püppis freuen sich sicher auch über Jacken. Die fehlen uns bis dato noch

    LG und frohe Weihnachten

    AntwortenLöschen
  9. Wie schön,und was für ein tolles Weihnachtsgeschenk! :-)
    Liebe Grüße
    Jule

    AntwortenLöschen
  10. Die Klamöttchen sind klasse! Das wäre ein unglaublich schönes Weihnachtsgeschenk :)

    Alles Liebe und schöne Weihnachten wünscht
    Karo

    AntwortenLöschen
  11. wow, das wäre ja total super - ich finde die Sachen soooo süß ♥

    Vielen Dank dafür und frohe Weihnachten

    lg

    AntwortenLöschen
  12. Oh, das wäre wuuuuunderbar und ganz lieben Dank.

    MaxiMiliane

    AntwortenLöschen
  13. Ein schnittmuster für puppenkleidung... Das wäre einfach fantastisch... :) da würde ich mich freuen... :) ich liebe deine am :) vlg sara

    AntwortenLöschen
  14. Die sachen sehen einfach wunderbar aus.
    Da können "echte" babys richtig neidisch werden :)

    Alls Liebe,
    Katharina

    AntwortenLöschen
  15. Was für tolle Puppensachen! Eure Michels sind jetzt bestimmt die bestangezogensten Püppchen weit und breit!
    Lg und Frohe Weihnachten, Tabea

    AntwortenLöschen
  16. liebe Pauline,

    ein Traum, das Outfit. Das Schnittmuster würde ich natürlich gerne nehmen. Unsere Puppen haben noch die erste Garnitur an und ner Freundin habe ich ein neues Outfit für die Puppe versrochen. mich nur aus Mangel an Schnittmuster dagegen gesträubt.
    dir und deiner Familie und den ganzen Michels ein frohes ruhiges Weihnachtsfest
    liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Pauline,

    Du bist der Grund warum ich mich seit Februar in der Bloggerwelt befinde und ich bin so froh! Ich sehe so viel Ideen und mache mehr und mehr selbst. Und deine Puppen Kleidung... zucker, wie alles von Dir. Ein ganz großes Dankeschön und schöne Wiehnachten mit Deiner Familie.

    Alexandra

    AntwortenLöschen
  18. Ist das Dein Ernst???? Natürlich haben wir Interesse, sogar riesengrosses. Unsere Puppen bräuchten dringend neue Kleider und Resten wären auch genug vorhanden.
    Liebe Grüsse und ganz schöne Weihnachten.
    Babs

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Pauline,
    aber hallo! Das wäre ein super Weihnachtsgeschenk... allein die Anleitung für die Nähbegeisterten. :)
    Schöne Weihnachten für Deine Familie und Dich!
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  20. Hallo,

    die Puppenkleidung ist sehr schön geworden, würde mich freuen wenn du die Anleitung einstellen würdest.

    Frohe Weihnachten!

    Gruß Claudia

    AntwortenLöschen
  21. Hallo, wunderschöne Puppenteilchen hast Du da gemacht und in meinen Lieblingsfarben ist es gelich doppelt so schön.
    Sehr gerne kannst Du die Schnittmuster für uns andere zugänglich machen, denn ich hätte schon öfters was für unsere Püppis was gebraucht.
    Liebste Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  22. Wow...ich bin begeistert..so schöne Puppenkleider!! Ich hätte sehr intresse an deinen Schnitten...die sind wirklich toll!!

    lg Roswitha

    AntwortenLöschen
  23. WOW - Das wäre ja ein suuuper Weihnachtsgeschenk; die Puppen sind wirklich so süss eingekleidet!

    Wünsche dir und deinen Lieben einen besinnlichen Heiligabend.

    Herzliche Grüsse
    Stéphanie

    AntwortenLöschen
  24. liebe pauline

    wow was für ein weihnachtsgeschenk, ehrlich, das würdest du machen?
    wäre total super und da meine kleine im februar 2 jahre alt wird, hätte ich den ganzen januar zeit für ne puppengarderobe. hab mir schon den kopf zerbrochen wie ich das wohl hinkriegen würde. dann könnte ich sogar puppe und puppenmama passende kleider machen <3

    vielen vielen dank
    und auch dir von herzen ein besinnliches weihnachtsfest mit vielen leutenden kinderaugen.

    fabienne

    AntwortenLöschen
  25. BOAH! Wie süß ist das denn? Ich fall um!

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Pauline,

    die Kleidung ist so toll geworden. Einfach traumhaft!
    Die Knöpfe sehen so riesig aus *lach*

    Frohe Weihnachten!
    Ira

    AntwortenLöschen
  27. Mensch solch ein Schnittmuster könnte ich auch gut gebrauchen, mein Töchterchen bekommt von der Oma nämlich eine Puppe zu Weihnachten geschenkt, von daher...

    lg simone

    PS: Wünsche dir und deiner Familie ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

    AntwortenLöschen
  28. Schon wieder so wundervolle Sachen, die du genäht hast. Ich bin mir ganz sicher, dass du mit dem Schnittmuster nicht nur Puppenmamas und -papas sondern auch alle Puppenbabies glücklich machen würdest :-)
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  29. Die Sachen sehen wirklich toll aus. Unsere Puppen könnten auch neue Kleidung gebrauchen...

    Liebe Grüße und schöne Weihnachten!
    Katrin

    AntwortenLöschen
  30. Oh jaaaaa... Die sehen zuckersüß aus !
    Frohe weihnachten.

    AntwortenLöschen
  31. Allerliebst, die Sachen!

    Ich wäre sehr interessiert an einem Schnittmuster, der kleine Sohn jammert schon lange, er hätte gerne schöne Sachen zum Anziehen für seine Puppe...

    Liebe Grüsse und frohe Weihnachten!

    AntwortenLöschen
  32. Hi Pauline!
    Super süß und genial ausgetüftelt und umgesetzt. Hut ab!
    Über ein Freebie würden auch ich, und meine Tochter, uns riesig freuen. Dann bekommt auch unser Familienzuwachs Annabell hübschere Kleidung!
    Vielleicht auch ein Schnitt von dem tollen Body?

    Auf jedenfall schöne Weihnachten!

    LG, Cindy
    volk.osterholz@t-online.de

    AntwortenLöschen
  33. Da fragst du noch? Himmel, klar besteht Interesse.

    Soooooooo toll geworden die Klamottis.

    Wünsch dir und deiner Familie schöne Feiertage!

    AntwortenLöschen
  34. Wunderschönes und vor allem praktisches Püppi-Drunter-Drüber....
    wäre das eine Freude, wenn die Kids im Kiga so "anziehbare" Püppikleidung hätten....
    Ich würd mich riesig über ein Freebie freuen
    Evi

    AntwortenLöschen
  35. ja ja ja die sind richtig süss geworden !!!
    meine klienste hat gerade eine puppe bekommne¨
    glg karin

    AntwortenLöschen
  36. Sooo süß! Wunderschön geworden!
    Die armbündchen für die wendejacken waren bestimmt fizzelig, oder?
    Und die schnitte, nö unsre puppen leben gern mit unpassender zuweniger alter Kleidung
    *ironieaus* ;-)
    ich mein, dass wäre super!!! Ich hab mir für die Weihnachtsferien puppenkleidung vorgenommen, da wär ein freebie von dir genial!!!!
    schöne Weihnachtsfeiertage!!!

    AntwortenLöschen
  37. Das ist ja zuckersüß! Und ja, am Schnittmuster besteht definitiv Interesse. Hier hat auch ein Puppenbaby Einzug gehalten. Allerdings noch ohne Langarmshirt, weil ich das mit den Ärmeln auf die Schnelle nicht hingekriegt habe. Da könnte dein Angebot wirklich sehr helfen.

    Herzliche Weihnachtsgrüße,
    Doro

    AntwortenLöschen
  38. Super süß. Und da ich schon Deine ganzen anderen Schnitte toll finde... Hätte ich nichts gegen ein Puppenschnittmuster :-). Schöne Weihnachten.

    AntwortenLöschen
  39. Die Sachen sind super schön, über ein Schnittmuster würde ich mich sehr freuen (und unsere Puppen erst ;o)
    LG und frohe Weihnachten
    Steffi

    AntwortenLöschen
  40. Oh ja, das wäre toll! Ich nähe sehr gerne für Juniors "Krümel" und Deine hier gezeigten Outfits sind soooo süß!

    LG
    Poldi

    AntwortenLöschen
  41. Oh ja, das wäre noch ein schönes Weihnachtsgeschenk das du uns machen könntest.

    Viele Grüße,
    Tamina

    AntwortenLöschen
  42. Die Puppen-Sachen sind super geworden! Und wie es der Zufall so will, war ich gerade auf der Suche nach einem schönem Puppenschnittmuster. Gerade wollte ich aufgeben und nochmal schnell bei dir vorbei schauen und dann das :) Also ich würde mich sehr über die Schnittmuster freuen und meine Mädels dann über die Ergebnisse ;)
    Viele liebe Grüße,
    Sissi

    AntwortenLöschen
  43. Oh wie zuckerzuckersüß!!!
    Ich bin immer wieder soo begeistert und werde mir heute endlich eine Druckknopfzange zulegen.
    Und über eine Anleitung würden sich hier sicher einige unheimlich freuen!
    Danke fürs Teilhabenlassen an Deinen Ideen und Inspirieren zu eigenen Taten!!
    Nach-Weihnachtsgrüße unbekannterweise aus Berlin von Maria

    AntwortenLöschen
  44. Die Outfits sind der Hammer! Ich bin begeistert, eigentlich bin ich ja immer nur stiller Leser, aber da kann ich meine Finger nicht still halten :D Vielen Dank für viele tolle Ideen und ich freue mich auf jedes weitere Teil von dir :-) Liebe Grüße Anne

    AntwortenLöschen
  45. Oh Pauline, ich bin verliebt. Deine Puppenoutfits sind der Hammer und garantiert die schönsten die ich je gesehen hab!! ICh hab bereits diverse Schnittmuster für Puppenkleidung, aber keins haut mich so recht um.
    Von daher hab ich natürlich Interesse an einem SChnitt von Dir!! Deine Schnitte sind eh immer die schönsten ;)
    Und gratis dazu ist ja der Knaller! Aber ich würds auch kaufen, echt!
    Ich freu mich immer wenns bei Dir was neues zu sehen gibt.

    Lieben Dank für diesen tollen Blog und deine scheinbar unerschöpfliche Kreativität!

    LG Verena

    AntwortenLöschen
  46. Mal eine ganz andere Frage, was ist denn das für eine Puppe?

    Lg, N.

    AntwortenLöschen
  47. Das ist einmal eine kleine Puppe die baden kann von Käthe Kruse und eine, die pinkeln könnte (der Junge) und nackig kam von Götz glaub ich. Die hatte nichts außer eine Nabelbinde und eine Trinkflasche dabei, ich hab also keine Ahnung, wie die heissen könnte.

    AntwortenLöschen