Sonntag, 10. März 2013

Erdbeermädchen

Ich mag Punkte, Nicky und das Kuschelkleidchen (von hier oder hier) an meinem Mädchen. Ein Erdbeermädchen, so hat die Hebamme sie genannt. Sie war frisch geboren, rund, gesund und trug ein Erdbeershirt.
Jetzt wird sie bald schon drei, ist noch immer rund und gesund und ganz großartig. In nostalgischen Anfällen komme ich immer wieder auf dieses Erdbeer-Ding zurück. So auch heute.
 
Das mit dem Kleid war irgendwie eine spontane Entwicklung. Eigentlich hatte ich an ein Fliegenpilz-Kleid gedacht, mit moosgrüner Nickipasse und einem freihand gesticktem Fliegenpilz. Und dann kam mir plötzlich diese Blätteridee. Ob mich das jetzt begeistert, da denk ich nochmal drüber nach. Ich wollte sie feststeppen, aber die Tochter erlaubt nicht, dass die "Dinozacken" festgenäht werden. Bitte, ich will ja nicht streiten.
 
 Erdbeerblätter/Drachenzacken (oder Harlekinskrause?)
 Taschen müssen sein. Nach Fauli-Methode: ausgeschnitten, eingefasst, hinterlegt und festgesteppt.

Ich hab versucht, sie für ein anständiges Foto mit Bonbons zu bestechen. Das führte nur dazu, dass der Sohn sich mit ins Bild quetschte und das Mädchen ein motziges Gesicht machte. Tja, gabs halt Bonbons für alle und Papas Füße, Sofa und Milchschaumchaos hab ich digital verschwinden lassen.
("Oooh, Martha! Ich da Hände reingemacht und ich da böse!" Na, wer hat sich da im Computer entdeckt? )

Kommentare:

  1. Dein ErdbeerMädchen sieht soooo Super SÜSS aus :))) Ein zauberhaftes Kleidchen ...

    GLG Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Super süße Idee,klasse

    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein süßes Kleid!! Es steht ihr wirklich richtig gut, deinem Erdbeermädchen. :-) Eine schöne Idee!!

    Dir einen gemütlichen Sonntag!
    Alles Liebe,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Oh nein, wie süüüüüß! <3 <3 <3 <3 <3

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ein absolut süßes Kleidchen und die Kleine mit dem tollen Namen ist auch sehr schnuckelig! Solche Schnuten sind in meinem Blog auch gelegentlich zu sehen, wenn Fräulein Mathilda keine Lust hat und ein Foto sein muss, bevor das neue Teil dem Mittagessen im Kindergarten ausgesetzt wird. :-)

    LG Doro

    PS: Darf ich noch mal fragen, wie es um die Zipfelmütze mit Bindebändchen steht? Fühl dich nicht gedrängelt, nur mal interessehalber. Meine Minimaus braucht Mützen. :-)

    AntwortenLöschen
  6. Och, das ist ja herzallerliebst :)

    Ganz liebe Grüße auch hier
    aennie

    AntwortenLöschen
  7. Es schaut super aus!
    Ein wirkliches Erdbeer-Mädchen-Kleid!
    Liebe Grüße
    Anny

    AntwortenLöschen
  8. Das ist so süß. Erdbeermädchen passt perfekt zu Martha und das Erdbeerkleidchen zum Mädchen. Sie ist ein tolles Mädchen, deine Martha. Und so wie du schreibst kann ich mir die Szene so lebhaft vorstellen...

    AntwortenLöschen
  9. wahnsinn, ist das herzig! gratulation - vor allem auch zu dem gut gemeisterten shooting :-)

    AntwortenLöschen
  10. Oh wie zuckersüß! Zum anbeißen :-)
    Lieben Gruß und schönen Sonntag noch,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Herrlich:)
    Und ich muss deiner Tichter recht geben-ich mag es nicht festgenäht ganz gern :)

    LG, Antje

    AntwortenLöschen
  12. Ach wie süß!
    Ich hätte die Blätter jetzt auch nicht festgesteppt, da geb ich ihr Recht.

    AntwortenLöschen
  13. Sieht angezogen richtig toll aus :)

    AntwortenLöschen
  14. sehr gelungen!!!
    gefällt mir gut!
    glg karin

    AntwortenLöschen
  15. Sooo süß :) Und ich finde auch, bloß nicht festnähen, genauso ist es perfekt ^^

    liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  16. Also ich finde das ne klasse Idee mit den Blättern und die Kleine hat schon recht, nicht annähen. ;-) Macht einen viel cooleren Effekt.

    GLG Diana

    AntwortenLöschen
  17. Och ist die Kleine goldig!!! Das Kleid auch!!! :-)

    AntwortenLöschen
  18. Das Kleidchen ist total Zucker und ich find Bockig-Bilder auch irgendwie süß. ;)

    Welcher Kleidchenschnitt ist denn das? Den finde ich goldig. Und ich finde nicht angenähte "Drachenzacken" besser! :)

    LG, Kirsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kirsten, das ist das Kuschelkleidchen von der Erbsenprinzessin. Schau mal in der ersten Zeile, da findest du es verlinkt.

      Löschen