Freitag, 1. März 2013

Jeansrock für mich

Eigentlich sollte der Mann ein Foto machen. Von mir mit Rock. Nicht von der Terrasse, dem Garten und mir irgendwo im Hintergrund. Mit Selbstauslöser bin ich auch kein Held und bevor ich einen optimalen Platz für die Kamera gefunden hatte, krabbelte das Baby raus in den Schnee. Aus diesem Grund nur ein ausgeschnittenes Tragebild von meinem brandneuen Jeansrock.
 
Genäht nach dem eBook Jeanie bei Farbenmix. Schon eine Weile hatte ich nach einem solchen Schnitt gesucht und dann auf das eBook hingefiebert. Weight Watchers sei Dank (so weit ist es schon gekommen...) haben sich die 10kg vom letzten Kind wieder verabschiedet und es kommen langsam wieder konventionelle Konfektionsgrößen in Frage (das Foto ist vorteilhaft, übrigens).
Dieser Rock ist genäht in Größe L (ich hab mit meinem Lieblingsrock verglichen) aus tollen Tronic Stretchjeans von Sonnenschnuckel.
Ich habe am Schnitt nicht viel geändert, nur oben seitlich nach der Anprobe etwas begradigt. Allerdings wundert es mich doch, dass der Rock, wie ich leider erst nach der Fertigstellung festgestellt habe, vorne und hinten gleich lang/hoch ist. Somit kann ich meinen kompletten Restschwabbel mit reinstopfen. Vielleicht garnicht sooo doof zur Zeit, der nächste bekommt aber auf jeden Fall eine Generalüberholung.
Im Übrigen mein erster Reißverschluss und Schlitz hinten. War gut erklärt und ging erstaunlich einfach. Einzig, wer clever ist, der macht sein Knopfloch waagerecht. Nächstes Mal.
Morgen führe ich erstmal meinen Neuen auf den Stoffmarkt in Hannover aus. Ich freu mich schon riesig.
 Ich finde, Knopfblumen gehen auch für Mama...

 Ich hab mir mal den Spaß erlaubt, mein "k" auf die Hintertasche zu nähen. Einfach mit Kreide vorgezeichnet und mit doppeltem Oberfaden nachgenäht. So sind übrigens alle Steppnähte.
 Ein einzelnes Blümchen und der Schlitz hinten. Gefällt mir, der Schlitz, und sorgt wirklich für maximale Bewegungsfreiheit.
Gut, dass es den Tronic in so vielen Farben gibt und der so schön leicht auch für den Sommer geht. Ich hab da noch so ein paar Pläne. Ach, und Strampelhosen kann man daraus bestimmt auch fantastisch nähen. Was sonst.

Kommentare:

  1. Gut gelungen ist dir dieser Rock gelungen ... und die Blumen Applis sind so einfach wie genial!
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Der Rock ist ja toll geworden! ( Der wär auch was für mich...)
    Und er steht Dir super!
    Liebe Grüße,
    Lexie

    AntwortenLöschen
  3. Der Rock sieht toll aus - ich verziere die Taschen von Jeans auch immer mit einem Buchstaben - bei mir ist auf der einen Seite ein L und auf der anderen ein E - die Initialen meines Sohnes - diese hab ich einfach immer mit Geradstich genäht und mehrmals nachgenäht.

    AntwortenLöschen
  4. uiiiiii jetzt gefällt mir das schnittmuster noch besser :-)
    klasse dein Rock!

    AntwortenLöschen
  5. Toller Rock! Und er steht Dir prima :O)

    Gratuliere zu den verlorenen Kilos!!!

    LG Kirstin

    AntwortenLöschen
  6. Super schickes Teil!! Und JAAAAA....die Blumen gehen auch für Mama's!!
    Gratuliere auch zu den verlorenen Kilo's....hab auch vor 2 Wochen den Rest-Schwangerschaftskilos den Kampf via Weight Watchers angesagt....so is nämlich hier nix mit Sommerklamotte! ;-)

    LG und viel Spaß beim Ausführen des schönen Röckchens!!!

    Tina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Pauline
    ich finde Dich so dermaßen sympatisch, das muß ich einfach mal loswerden!
    Ganz herrlich normal und gerade deswegen ganz toll!
    Der Rock ist wunderbar! Schlicht, einfach und doch besonders.

    LG Verena

    AntwortenLöschen
  8. Ein wunderschöner Rock. Das K ist ne lustige Idee. Knopfblumen gehen definitiv auch für Mama.
    Der Stoff aus dem gewinn ist gestern hier eingetrudelt und soooo schön. ich danke Dir noch mal von ganzem Herzen. Dort kauf ich bestimmt auch bald (wenn ich bissel was weggenäht habe).
    LG Silvi


    AntwortenLöschen
  9. Ich find ihn super gelungen*Daumen hoch*

    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  10. Schaut super aus und passt dir super :-)! ! Die blumen gefallen mir, schreien nach FRÜHLING gg.
    Glg Yvi

    AntwortenLöschen
  11. klasse rock, gefällt mir richtig, richtig gut. ich glaube den schnitt brauche ich auch.
    viel spaß morgen. habe auch lange überlegt, aber dann hat mir eine einladung die entscheidung abgenommen....vielleicht besser so

    AntwortenLöschen
  12. Herrlich gelacht hab ich, so einen Fotographen hab ich auch daheim...und das mit den Pfunden schaffst du auch noch! Den Rock find ich sehr süß und er macht echt gute Laune!

    AntwortenLöschen
  13. Dein Rock gefällt mir auch richtig gut. Und steht dir super!
    lg Carina

    AntwortenLöschen
  14. Sehr hübsch, der würde mir auch gefallen. dann weiß ich ja, wo nach ich morgen Ausschau halten muss ;-)... Pauline mit knopfblumen-Minirock ;-)...
    Lg und viel Spaß morgen
    Mona

    AntwortenLöschen
  15. Wirklich super schön! Die Blumen find ich gerade klasse, das gibt dem Rock das gewisse Etwas :-)

    VG, Sophie

    AntwortenLöschen
  16. Der Rock sieht richtig super an Dir aus! Dann werde ich morgen auf dem Stoffmarkt mal Ausschau nach dem Rock und Dir halten! :-)
    LG
    Sina

    AntwortenLöschen
  17. Wow, das ist ja ein toller Rock :)
    Hab mir das ebook gleich mal gekauft, vllt komme ich heute noch zum Nähen...oder wenigstens zum Lesen des ebooks :)

    Danke für die Inspiration :)

    AntwortenLöschen
  18. Oh so eine schöne Stoffwahl!!!
    Ich glaub den muss ich mit auch mal besorgen!
    Chase das ich heute Arbeiten muss-Stoffmarkt wäre soooo toll!!!

    LG, Antje

    AntwortenLöschen
  19. Sieht wirklich wirklich gut aus.. Solch einer fehlt in meinem Kleiderschrank auch noch. Hab mir das Ebook direkt mal gemerkt

    LG Tine

    AntwortenLöschen
  20. Sieht klasse aus,...schlicht und ergreifend =)
    Liebe Grüße FadenFräulein

    AntwortenLöschen
  21. Der Rock ist total hübsch und steht dir ausgesprochen gut! Die Idee mit den Blumen finde ich soooo süß!
    LG Maunz

    AntwortenLöschen
  22. Wow, der Rock sieht super professionnel aus! Mit dem Schlitz, dem doppelten Oberfaden und Zwillingsnadel (oder?!). Wie stellst du denn das mit dem doppelten Oberfaden an? Fädelseinfach zwei Fäden durch die eine Nadel und deine Nähmaschine meckert nicht? Ich hatte nämlich auch schon überlegt, wie ich etwas deutlichere Nähte an meinem Jeans-Projekt hinbekommen könnte... Wäre dankbar für deinen Tipp! :-)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab nur mit eienr normalen Nadel zwei Nähte nebeneinander genäht. Für den doppelten Faden habe ich auf beide Garnrollenhalter Garn gesteckt und die Fäden dann parallel durch die Führung udn das Öhr gefädelt. Das geht super, da gibts keinen Grund zu meckern :)

      Löschen
  23. Ein genialer und wunderschöner Rock und die Blumen
    habe ich gleich ins Herz geschlossen!

    LG
    ullykat

    AntwortenLöschen
  24. Der Rock ist dir wirklich wunderbar gelungen!
    Das "in Szene setzen durch die Männer" kenne ich hier auch, da ist alles auf dem Bild, nur nicht das was zählt. Egal.
    Das mit dem doppelten Oberfaden muss ich mir merken. Ist sicherlich ein alter Hut, für mich aber neu.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  25. Fantastic, sehr schön!!!

    LG
    Christina

    AntwortenLöschen
  26. Hach Pauline, ich Lese Deine Posts immer wieder gerne...du schreibst so witzig und nett... Und der Rock ist ganz toll geworden. Die Blumen sind sehr schön und absolut Erwachsenen tauglich!
    Lieben Gruss
    Ina

    AntwortenLöschen
  27. Superschön! Den Schnitt muss ich mir unbedingt merken.

    Und wegen der Babyspeckreste: Ich finde, dass man davon gar nicht mehr so viel sieht. Bei mir hat es übrigens bei Kind Nr. 3 geschlagegen 2 Jahre gedauert bis die verschwunden waren. :-S

    Liebe Grüße, Anne

    AntwortenLöschen
  28. Der Rock schaut super aus! Und das mit dem Mann und dem Foto kenne ich ;-)

    AntwortenLöschen
  29. Toller Rock. Viel Freude beim ausführen.
    glg TAnja

    AntwortenLöschen
  30. Hihi, ich hab mir jetzt ein paar Posts durchgelesen und musste sehr oft lachen! Wie du schreibst ist sehr unterhaltsam! Macht richtig Spaß, deinem Blog zu folgen! Hab auch schon eine Hose nach deiner Anleitung genäht (bei Dawanda gekauft) tolle Ebooks!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen