Montag, 8. April 2013

Quick and Easy Röcke

Die machen ihrem Namen alle Ehre, sind superschnell genäht und sooo süß getragen.
Töchterchen trägt ihren heute, der hat es leider nicht vor die Kamera geschafft. Die Nächsten aber ganz bestimmt. So ein Rock hat nämlich im Gegensatz zum Kleid den Vorteil, dass man sich bei Bedarf das Motiv auf dem Unterhemd (in diesem Falle Hasen) immer wieder bequem anschauen kann. So siehts aus.
 
Der Schnitt ist (natürlich) von der Erbsenprinzessin und hier oder hier zu haben.



Kommentare:

  1. Wow, sehr schöne Röcke sind das. Ich wollte heute auch noch einen zuschneiden ;) und den blumendrehrock.

    LG minna

    AntwortenLöschen
  2. Die sind echt toll geworden. Ich muss jetzt auch unbedingt mit der Sommer Gaderobe für die Große anfangen, sonst ist es warm und Kind hat nix zum anziehn *gg*
    Lg Und eine sonnige Woche wünsch ich dir,
    Miriam.

    AntwortenLöschen
  3. Die sind aber alle süß! ich wüßt jetzt gar nicht welcher am schönsten ist!:))))

    Glg Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Der Rock ist ja zuckersüß!
    So einen nähe ich mir auch in Größe 40 :P
    Sind die Taschen mit Webband oder Bündchenware eingefasst???

    Liebe Grüße vom Hauptstadtmonster

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hauptstadtmonster, das ist normales BW Schrägband.
      Liebe Grüße, Pauline

      Löschen
  5. Die Röcke sehen toll aus. Und der Schnitt ist wirklich klasse.

    Liebe Grüße! Katrin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Klimperklein,
    aus welchem Material hast du die Röcke genäht - aus Sweat oder Jersey?

    Viele Grüße!
    Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Maria,
      nichts von beiden, die sind alle drei aus ganz leichtem Feincord genäht.
      Liebe Grüße, Pauline

      Löschen