Donnerstag, 13. Juni 2013

Riiiiesen Ballerinapuschen, wer will Probenähen?

Ich will garnicht wissen, wie lange es her ist, dass ich das versprochen habe: größere Ballerinapuschen. Ich hatte schon im Frühjahr 2012 den festen Vorsatz, hab den Schnitt gezeichnet und dann blieb doch nicht genug Zeit vor dem Baby. Dann war das Baby da, dann kam der Winter.
 
Aber jetzt, jetzt wirklich!
Ich habe den Schnitt als große Version in 26/27 bis 42/43 neu konstruiert. Hier an meinem Fuss seht ihr 40/41. Das ist die Größe, die ich auch in Kaufschuhen trage (eher 41). Passt gut und ich bin überrascht, wie kuschelig das ist. Ich laufe sonst prinzipiell immer barfuß.
Aus der Mitte hoch und runter gerechnet wird die 26/27 allerdings deutlich schmaler als im eBook bisher vorgesehen. Die Tester damals waren zufrieden, in letzter Zeit habe ich allerdings häufiger gelesen, dass die Ballerinas nicht so schmal ausfielen, wie ich dachte. Das könnte ein Hinweis darauf sein, dass ich auf dem richtigen Weg bin. Es könnte aber auch heissen, dass ich Mist gerechnet hab. Und nun?
Genau, ich brauche eure Hilfe!
Wer leiht mir seine Nähkünste und Füße zwischen 26 und 43 und näht ein paar Probepuschen? Vielleicht nicht direkt aus dem besten Leder, sondern aus Filz, Jeansrest oder was sonst so rumfliegt und halbwegs Stand hat. Bei AntFriAnn gibts auch ein schönes Tutorial, wie man die Schuhe aus Stoff nähen kann (ohne Gummi). Ich tüftele noch an einer Idee für mit Gummi, sobald ich das habe, stelle ich es in den Blog.
 
Also, so gehts:
Ich suche pro Doppelgröße einen Probenäher, 9 insgesamt (und das Selbe nochmal auf facebook). Bitte schreibt also unbedingt die zu bietende Schuhgröße dazu! Wichtig ist vor allem, dass ihr Füße zum anprobieren parat habt. Zu wem die gehören, ist dabei egal, Kinder, Frauen, Nachbarn, Tanten, Papas (kommt gut zu pelzigen Beinen, das zu testen hab ich mir nciht nehmen lassen, hehe), wichtig ist nur der Passformcheck. Natürlich freue ich mich auch sehr über schöne Fotos für die Designbeispiele. Ein Blog oder eine facebookseite ist kein Muss, ich werde definitiv einige einfach auslosen.
Anfänger sind willkommen, auch wenn ein bisschen Erfahrung mit Leder/schweren Materialien vermutlich nicht schadet. Wenn du es dir zutraust, nur zu, es ist garnicht schwer.
 
Bewerben kannst du dich durch einen Kommentar hier im Blog bzw. bei facebook (doppelte Chance) ab heute 13.6.2013 bis Sonntag,16.6.2012  12h. Ich verschicke den Schnitt Sonntag Abend oder Montag und ihr habt dann Zeit zu nähen bis Sonntag, den 23.6.2013. Bitte bewirb dich nur, wenn du meinst das zu schaffen.
 
Benötigt wird je nach Größe eine etwa DinA2 großes Stück Leder oder festen Teststoff (oder bitte undehnbare Stoffreste für die Stoffversion nach Tutorial). Dazu Gummiband für die Ferse, ca. 30cm (ich nehme 7mm Goldzack) und 20cm etwa 1cm breites Gummi für den Spann. Deko usw. nach Belieben.
 
Ich freu mich drauf!
 
Kurz Füße hoch in der Sonne und weiter gehts.
Und da diese Schuhe eindeutig für mich, das Weib genäht wurden auch noch ab damit zu RUMS .