Mittwoch, 29. Januar 2014

Die Pinguprinzessin tanzt...

Seit die Tochter in der Krippe die Pinguingruppe besuchte, hat sie Anspruch auf sämtliche Pinguinstoffe im Haus. So fiel natürlich die Entscheidung nicht schwer, wer i den süßen Stoff von enemenemeins Pamela gekleidet wird. Natürlich gab es da aber einiges zu beachten. Mit pink kombinieren wollte ich nun nicht, also habe ich tiefer in die Trickkiste gegriffen:
Heraus kam ein Eisprinzessinnenkleid mit Tüllröckchen und Glitzerherz, was direkt in den Kindergarten ausgeführt werden sollte. Check!
Ich habe vorne ein rotes Jerseyherz mit dreifachem Geradstich appliziert und mit einem Applikator Hotfixsteinchen in Herzform angebracht.
(Nächstes Mal treffe ich auch die Mitte besser...)
 Die Ärmel habe ich wieder straff mir einem Bündchenstreifen eingefasst, für den dezentem Pumpeffekt.
 Der Tanzrock ist wie hier ein Tellerrock mit überlappender Tüll-Lage darüber. Als Shirtbasis dient mein nahezu vollendeter Raglan-Basic-Schnitt.
 Satinschleifchen mit Knopf dazu, weil es einfach toll aussieht und als geliebter Schmusetuchersatz fungiert. Wenn meine Sachen nun schon kein schönes Satinetikett zum nuckeln haben.
Das Tochterkind hat das wilde posieren für sich entdeckt, was ziemlich niedlich ist, aber leider auch in 90% unscharfen Zappelbildern resultiert. Tanzkleid eben. 
Ringo the Pingu bekommt ihr bei Lillestoff direkt oder bei eurem Lillestoff führenden Lieblingshändler. Ich bin ja total verliebt in die Ringelschals...

Kommentare:

  1. Das ist wirklich ein Mädchentraum. Da kann ich mir gut vorstellen,dass deine kleine es nicht mehr ausziehen wollte.
    lg kristina

    AntwortenLöschen
  2. Schöööön... Das ist lustig. Meine Tochter geht auch in die Pinguingruppe. Aber wahrscheinlich nicht in den gleichen Kiga.
    Glg Dany

    AntwortenLöschen
  3. ist das süüüüß und das kind erst

    AntwortenLöschen
  4. Wie lustig,
    mein Sohn ist in der Bibergruppe und wir greifen auch immerwieder auf den Biberstoff von enemenemeins zurück :)

    Er ist mit seinen Biberjacken schon in der ganzen Schule bekannt :D

    AntwortenLöschen
  5. Zu schön,e tolles Lieblingskleid!!!

    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  6. Ja sieht total klasse aus. Meine Tochter geht zum Fasching als Prinzessin Lillifee. Der Schnitt ist eine super Idee dafür. Aber kannst du es einfach so waschen trotz tüll???

    AntwortenLöschen
  7. Nachdem ich schon dein erstes Tüllkleid bewundert habe, muss nun nach diesem zweiten definitiv auch eines hier einziehen - das Tochterkind wird es lieben! Danke für die Inspiration! Viele Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
  8. Sieht super aus, das Kleid und die Pinguinprinzessin! (Das erinnert mich daran dass ich dringend ein Faschingskostüm für die kleine Madame nähen muss).

    LG Junikirsche

    AntwortenLöschen