Freitag, 7. Februar 2014

Pluma - Federliebe

Die ersten zwei Jerseys aus der Lillestoffkollektion von Lila Lotta habe ich ja schon freudig erwartet, aber dieser, der toppt sie noch. Pluma grayly, zauberhaft farbenfrohe Federn auf blaugrau, was ein schöner Kontrast.
Da ich ja das Glück habe, für Lillestoff einige Stoffe vorab vernähen zu dürfen, konnten ich den Traumstoff schon zu Raglanshirts verarbeiten, obwohl er erst morgen online geht.  
 Kombiniert habe ich bei beiden Shirts mit senfgelbem Bündchen und grün/grün geringeltem Madita Jersey.
Zunächst entstand dieses Shirt mit aufgesetzter Fake-Knopfleiste und eingefassten Abschlüssen.
Die "Knopfleiste" zieren eine Paspel und drei bunte Knöpfe.
Ich finde eingefasste Ärmel so skandinavisch schick. Hier komplett mit der Nähmaschine gearbeitet, ohne meinen Freund, den Bandeinfassfuß für die Cover.
Zum Zickzacksaum konnte ich mich auch mal wieder bewegen, passt irgendwie zum Stoff. Und ich war grad zu faul, die Cover umzufädeln.
Nun fand ich das genähte Shirt aber doch zu weiblich für mein Kleines, wollte die Federn aber unbedingt für ihn vernähen. Also, auf ein Neues:
Echte Knopfleiste mit echten Knopflöchern und Bündchen an den Ärmeln.

Die Platzierung der Löcher übe ich nochmal, aber ich liebe einfach echte Knöpfe.
Bündchen sind für den Mitwachseffekt halt unschlagbar. Außerdem mag ich den breiten, gelben Farbakzent.
Ich mag es, wie gleicher Schnitt und gleiche Materialien doch zwei recht unterschiedliche Ergebnisse hervorbringen können. Ich glaube, das mache ich jetzt öfter, kleine Challenge an mich.
 
Pluma grayly ist ab dem 8.2. für alle bei Lillestoff erhältlich und in Kürze sicher auch beim Lieblingsdealer.