Dienstag, 25. März 2014

Pink für starke Mädels

Blitzschnell muss ich sein, um die Tochterprinzessin mit der Kamera zu erwischen.
Mama, ich bin stark wie Pippi Langstrumpf!
 Die stilechten Pippi-Zöpfe sind daher aktuell ein Muss. Und weg ist sie, auf zu neuen Taten.
 Wer sagt denn hier, pink ist für Tussis? Wir mögen pink! Auch für wilde Mädchen (und Jungs, bei Bedarf. Jeder darf alles, sagen die Kinder. Richtig so!).
 
Dieses Sommerkleidchen steht der Tochter irgendwie besonders gut. Genäht aus süßem Kirschliebe Jersey von Nikiko über alles-für-selbermacher.
 Ich hab versucht es zu kaschieren, aber ja, die Knopfleiste ist schief. Verdammt. Dabei finde ich sie so gelungen mit der Punktepaspel.
 Dies Kleid war sogar das erste seiner Art mit Volant, ich hinke so ein bisschen hinterher.
Der Trägerkleid-Schnitt ist mit zwei Fake-Knopfleistenversionen und optinalem Volant von 56 bis 164 fertig gradiert. Ich nähe gerade eins nach dem anderen, ich liebe den Schnitt, erst mit Shirt drunter, im Sommer solo und danach als Tunika über Jeans, die Kleidchen aus dem Sommer haben sich mehr als bewährt. Und sehr schnell genäht.
Gibt es da eBook-Bedarf? (Während ich an der Latzhose bastele, klar...)