Freitag, 9. Mai 2014

Collegeboy I

Ich hab da eine neue Leidenschaft: Graue Raglanpullis mit farbigen Ärmeln im Collegelook. Ich könnt den ganzen Tag solche Pullis konzipieren.
Sweatpulli 1 für den kleinen Mann in klassisch grau und dunkelblau, das Logo eine Hommage an mein Auslandsjahr in Brighton in der 11ten Klasse. Ich habe wegen des Sweats das Raglanshirt einfach in 104er Breite auf 92er Länge zugeschnitten, hat prima geklappt.
Ursprünglich wollte ich das Logo gerne mit Stoffmalfarbe aufbringen, aber ja, wenn man Ringe ausschneidet gibt das eine super Schablone... Stege dazu zu basteln hatte ich keinen Nerv, also halt fix aus Flexfolie geplottet.
 Zu solchen Pullis mag ich Rippbündchen und die obligatorische Streifenversäuberung am Hals.
Meine Logos sind mittlerweile besser geworden, die Möglichkeiten die sich so auftun, hach. Ich hab noch mehr davon!


Kommentare:

  1. Ich bin gespannt auf die anderen Logos. Und ich fürchte sehr, dass ich das wohl nachmachen muss. Oder mich stark inspiriert fühle oder so. Und wenn ich da jetzt drüber nachdenke, die Möglichkeiten, die sich da auftun ... ich kann Deine Begeisterung verstehen!
    LG, Simone

    AntwortenLöschen
  2. Wow, der Pulli ist so schön, könnte ich mir auch gut an meinem Räuber vorstellen. Aber ohne Plotter wird daraus wohl nichts.
    LG Sternie

    AntwortenLöschen
  3. Wow, schon wieder ein Traumteil!!! Es sieht wirklich wie gekauft aus!
    Jedesmal bin ich wieder auf´s neue über deine Perfektion begeistert!!
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  4. Wow, toll, ein echtes Designerstück!!
    LG Christina

    AntwortenLöschen
  5. Total toll!
    Wie machst Du die Logo's?

    AntwortenLöschen
  6. Hui, was ein cooler kleiner College Boy ! :) Ich glaub ich brauche langsam auch einen Plotter :D
    lg Mandy

    AntwortenLöschen
  7. Dein Pulli ist genial, und ich liebe Raglanshirts, ich und meine Kids tragen fast nur noch Raglanshirt ;) Ist der Schnitt normalerweise eher schmal? Du hast ihn ja 2 Nummer breiter genäht! Und dein Motiv sieht echt toll aus ;-)
    Liebe Grüße
    Nathalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Normal würd ich sagen, Mischi ist nicht schmal und passt normal in 92 prima rein. Aber das ist sehr undehnbarer Sweat, der braucht das.

      Löschen
  8. Selbst nach mehrmaligem Hinsehen hätte ich diesen Pulli für gekauft gehalten - er sieht echt super aus. Die Farben passen toll zusammen und ich finde die Idee echt schön, eine eigene Erinnerung wie ein Auslandsjahr darin zu verarbeiten :)
    Liebe Grüße
    Franzi

    AntwortenLöschen
  9. wow, coole idee und super toll gemacht. mein plotter und ich haben uns leider noch nicht angefreundet, kann nur besser werden

    AntwortenLöschen
  10. Ein super Pulli! Den würde ich auch nehmen - vielleicht ein bißchen größer *hihi!!!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Pauline!

    Super Idee! So liegen die alten Shirts nicht im Schrank rum und geben noch richtig was her! Spitze! :-D

    Liebe Grüße, Anne

    AntwortenLöschen
  12. Toll! Genau sowas gefällt mir! Und das ist auch noch was für große Jungs!
    glg, Carmen

    AntwortenLöschen
  13. Das sieht echt cool aus! Was man alles selber machen kann...

    AntwortenLöschen
  14. Der Pulli sieht echt klasse aus. Ganz ehrlich, auf den ersten Blick erkennt man schon hat nicht mehr das es selbstgemacht ist. Sieht total professionell aus.
    Viele Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Pauline, nachdem ich schon immer Deine "geCOVERten" Werke bewundert hab und immer meh von einer Coverstitch träume, frag ich mich jetzt, was ich wohl zuerst brauche: Plotter oder Cover??? Du nähst so schöne Sachen! Warte schon aufs neue Kleider-Ebook! LG, Ruth

    AntwortenLöschen
  16. Toll das Logo. Schwärm!!! Auf sowas wäre ich nie gekommen. Bin gespannt, was da noch kommt. Lg maika

    AntwortenLöschen
  17. Das ist so ne klasse Idee! Hab ich mir direkt mal als Inspiration gemerkt. Jetzt fehlt mir nur noch der Plotter ;o)

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen