Samstag, 3. Mai 2014

Flower Power

Es hat mich nicht losgelassen, ich wollte das Trägerkleid aus Webware, mit Reißverschluss und mit Belegen. Dabei sollte der Reißverschluss zwischen den Belegen mitgefasst und sowohl Hals- als auch Armausschnitte versäubert werden. 
Zwei zusätzliche Schnittteile gebaut und probiert: Glück gehabt, hat auf Anhieb geklappt und war gar nicht schwer, wenn man weiß, wie. 
Die Tochter mag es besonders gerne, hat es doch Bonbontaschen. Der kleine Junge musste auch anprobieren und hätte es wohl anbehalten, hätte das nicht großen Protest von der Schwester gegeben. 
Den Blumenstoff habe ich vor einiger Zeit bei Stick and Style in Hannover gekauft, die lila Punkte sind von Stoff und Stil. 

 Der Reißverschluss reicht weit in den Rücken, damit auch die Stelle unter den Armen bequem bewältigt werden kann. 
 Vorne und hinten sind Belege eingenäht, die ohne Einfassen perfekte Ausschnitte zaubern. 
 Aufgesetzte Bonbon-Taschen ziehen immer und unterstreichen den Retro-Charakter. 

Ursprünglich war der Plan, nur eben schnell ein Sommerbasic zu machen. Jetzt gibt es schon wieder diverse Versionen und eine Webversion ist im Entstehen. Schon toll, wie sich das entwickelt! Dieses Kleid hier ist jedenfalls jetzt schon ein Lieblingsstück.