Sonntag, 18. Mai 2014

Schick zum Sonntag

Vor über einem Monat habe ich es schon auf Instagram gezeigt: Oberhemd als Eigenkreation, das Zweite.
(Nummer 1 gibt es hier und hier zu sehen, das war eine stümperhafte Vorversion...)
 
Großes, rot-weißes Vichy Karo lässt das kleinste Kind jetzt wohl auch auf dem Oktoberfest eine gute Figur machen.
Die Passe hinten habe ich im schrägen Fadenlauf zugeschnitten (und innen gedoppelt, damit es schön sauber ist...).
 Zugegeben, vor Knöpfchen habe ich mich nochmal gedrückt, ich hatte die Verstärkung vergessen und sah mich schon an verzogenen Knopflöchern verzweifeln. Außerdem war ich wohl einfach faul.
 Die einzelne Brusttasche ist ebenfalls im schrägen Fadenlauf gearbeitet,...
 ...genau wie die Manschetten. Mit ordnungsgemäßem Schlitz und gelegten Falten.
 Die Unterkante ist gerundet und hinten etwas länger.
Scheint auch recht bequem zu sein. Die Kragenform ist noch Murks, aber das Nähen hat irre Spaß gemacht, davon werden noch einige folgen!