Samstag, 7. Juni 2014

Louisa Liebe (mit Verlosung)

Schon beim ersten Blick auf das Schnittmuster Louisa von Compagnie M war ich schockverliebt und völlig aus dem Häuschen. Hatte Marte doch mich gefragt, ob ich Lust hätte, die neue deutsche Version der Anleitung in meinem Blog vorzustellen. Aber sowas von habe ich Lust!
Hätte das Trägerkleid nicht alle meine Zeit eingenommen, ich hätte sicher 5 Louisas genäht. Ich finde den Schnitt einfach umwerfend. Das Schnittmuster ist sehr professionell, die Schnittführung wirklich außergewöhnlich und dabei garnicht schwer zu nähen. 

Louisa die Erste ist aus Leinengemisch von Stoff und Stil in der Farbe "cerise", welches ich extra für dieses Kleid bestellt habe. Ich hatte hunderte Stoffideen, aber uni mit Kontrastpaspel setzt die tolle Bauchtasche so schön in Szene.
Ich habe Louisa mit Belegen statt Futter genäht, für Sommertauglichkeit. Das wird so im eBook empfohlen. Außerdem hatte ich natürlich keinen passenden nahtverdeckten Reißverschluss zur Hand, mit Meterware ging es zum Glück auch ganz prima.
 Ich finde die geschwungene Bauchtasche so toll...
 und am meisten die Tatsache, dass sie wirklich funktional ist und so viel Platz für kleine Schätze bietet.
 Paspel und Knopf sind ebenfalls von Stoff und Stil, in, ich nenne die Farbe mal "mint". 
Genäht habe ich die Größe 4 Jahre, nachdem ich verglichen habe und das fast millimetergenau in der Länge meines 104er Trägerkleids entsprach. Großartig. 
Die Tochterprinzessin sieht umwerfend aus. Zum Modell stehen hatte sie leider weniger Lust, und wenn, dann nur nach ihrer Regieanweisung. Auf dem Tisch...
 ...und mit Großaufnahme vom Knopf. 

Und, genauso begeistert wie ich? Marte spendiert ein eBook Louisa für euch, hier könnt ihr an der Verlosung teilnehmen:

a Rafflecopter giveaway

Viel Glück und ein tolles, sonniges Wochenende!

Kommentare:

  1. Deine version des louisa dress gefällt mir sehr. Die beiden farben passen perfekt zusammen.
    ich hatte mich auch schon vor einigen Wochen in dieses kleid verliebt.
    Lg und ein schönes langes Wochenende
    kristina

    AntwortenLöschen
  2. Ist das toll geworden.... Ärgerlich, das dieses schmucke Teilchen für "kleine" Mädchen ist. Ich würde mir das sofort nähen.

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Kleid - sieht so herrlich Retro aus! Die Farbkombi würde meiner kleinen Madame auch sehr gefallen.

    AntwortenLöschen
  4. Schöön :-)
    Ich bin auch eher für das Schlichte, da sieht man die Schnittführung super.
    Ich mag deine Sachen (und Schnitte!) wirklich gerne.
    Ich hab mich total gefreut als ich dich im Line-up gelesen hab (ich hab dich ja vorgeschlagen bei Martes Aufruf auf Facebook ;-) ).
    lg Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ooooh, Dankeschön! Dann habe ich dir zu verdanken, dass ich die tollen Schnitte entdeckt habe!

      Löschen
    2. Ja die sind wirklich toll, ich hab einstweilen nur 3, aber suchtgefahr...
      ooh tu mir nicht zu viel der ehre an, ich glaub nicht daß da irgendwas mein verdienst war, dein blog spricht wirklich für sich (aber inoffiziell darf ich mich ein kleines bißchen freuen ;-) )

      Löschen
  5. Super schönes Kleid. Ich tänzle auch schon die ganze Zeit um den Schnitt herum. In den letzten Tagen habe ich schon so viele schöne gesehen. Ich glaube, wir kommen nicht drum herum. Deine gefällt mir auch total gut!!! LG Ramona

    AntwortenLöschen
  6. Das Kleid ist wunderschön! Der Schnitt schreit ja geradezu nach einfarbigen oder zumindest schlichten Stoffen. Ich finde durch das Paspelband wird die Tasche sehr schön betont!

    AntwortenLöschen
  7. ja, ich bin hell begeistert! lg goldfaedali

    AntwortenLöschen
  8. oh ja, das sieht so toll aus wie ich es mir vorgestellt habe. Schlicht und raffiniert.

    AntwortenLöschen
  9. Wunderwunderschön...ich habe den Schnitt leider zu früh gekauft...und darum leider noch nicht in Deutsch...Pech gehabt...da muss sich eine der Sprachunbegabtesten Menschen mal wieder an ihre Grenzen bringen...!
    Ach ja...und dein neuer Schnitt finde ich auch superklassen (und auch noch in Deutsch...lach)...den habe ich mir auch unter den Nagel gerissen...! Jetzt muss ich nur mal wieder die Zeit zum Nähen finden...!

    Sei lieb gegrüsst...Gabi

    AntwortenLöschen
  10. Wow! Das nenne ich mal knallig. Meine kleine Dame wäre sofort hin und weg :.)

    So einfarbig mit Kontrastpaspel muss ich Louisa auch noch mal nähen. Gefällt mir sehr gut! Vielleicht ja in der Herbstvariante – aber jetzt machen wir erst mal ein wenig Sommer :.)

    AntwortenLöschen
  11. Ich liebe das Kleid, habe mir damals sofort die englische Anleitung gekauft!!

    AntwortenLöschen
  12. So schön, mit dem schnitt liebäugele ich schon eine Weile aber da es ihn jetzt auf deutsch gibt wird er gekauft :-)

    AntwortenLöschen
  13. Sandra Naupold8. Juni 2014 um 10:30

    wow, was für ein tolles Kleidchen. Und diese Schlichtheit, das würde mir auch gefallen an meiner Tochter. Super :-)

    AntwortenLöschen
  14. Das Kleid ist wunderschön und ich kann mir gut vorstellen, dass sich jedes Mädchen darin wie eine Lady fühlt.

    AntwortenLöschen
  15. Da hast Du ein wunderschönes Kleid genäht! Die Farbe finde ichder Hammer den DU dafür ausgesucht hast, und der Schnitt ist fabelhaft. Den setze ich mal ganz schnell auf meine To-Do-Wunschliste.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  16. Der schnitt würde mir sehr gut gefallen und meiner Enkelin sehr gut stehen.

    AntwortenLöschen
  17. sehr schön, gefällt mir voll gut :)

    AntwortenLöschen
  18. sehr schön, ich gehe auch gleich mal gucken, was es da noch so an schnitten gibt :-)

    AntwortenLöschen
  19. Uh schockverliebt trifft es genau!!!! Was für ein toller Schnitt und dein "Endprodukt" sieht wirklich klasse aus :-)

    AntwortenLöschen
  20. Sehr niedlich!! Gibt es davon auch die Größße 86? Wäre voll toll! :)

    LG, Liivi

    AntwortenLöschen
  21. Das Hammer!!! Das Kleid ist echt der Wahnsinn und gefällt mir in Deiner Version richtig gut! Bin begeistert!

    AntwortenLöschen