Dienstag, 5. August 2014

Die Bluse Mara

Schon Louisa hat mich einfach verzaubert. So musste ich sofort und unverzüglich auch mit dem Kauf der Schnitte Mara und Lotta meine aktuelle Webware-Vernäh-Sucht befriedigen. 
Als Marte (Frau Compagnie M persönlich) mich fragte, ob ich an der Blogtour für Mara teilnehmen will, da war das die Gelegenheit, das Schnittmuster sofort umzusetzen. 
An Stoffideen mangelte es nicht und kurz war ich versucht, die Bluse als Kleid zu nähen (wie auch im eBook beschrieben). Schlussendlich habe ich mich für diesen herrlichen Stoff mit Dreiecken von Kleewald entschieden und eine Bluse zur Jeans genäht. Denn, ich liebe mein kleines, wildes Mädchen in Jeans. 
Unglaublich aber wahr, mir wurde sogar eine Fotosession gestattet. 
Hat mich nur eine kurze Sendung im Computer vor dem Schlafengehen gekostet. Sendung mit der Maus, Gummibärchen. Das nenn ich mal nen Deal. 




Ich habe am Schnitt nichts wirklich verändert, ich mag es so luftig locker, wie der Schnitt konzipiert ist. Ich habe einzig die Ärmel auf 3/4tel Länge gekürzt, gerafft und mit Schrägband eingefasst. Ich stelle mir die Bluse als optimales Bruder-Einschulungsoutfit vor, daher schienen mir Ärmel für Mitte September sinnig.
Der Bluseneinsatz bekam eine pinke Paspel, dazu gab es Perlmuttknöpfe, für Glitzer und Tussifaktor. Ist halt kein Kleid, ein bisschen rosalilapink und Trickkiste musste sein.
 Der Ärmelabschluss im Detail.
 Fazit? Compagnie M macht süchtig. Ich bin wahnsinnig gespannt auf die angekündigten Damenschnitte! Als Nächstes werde ich Lotta nähen, die passt gerade optimal ins Beuteschema...

Kommentare:

  1. Wow!
    Diese MaraBluse gefällt mir richtig richtig gut!
    Und wieder so ein feines stöffchen!!!!
    LG kristina

    AntwortenLöschen
  2. Wow ist die toll! Und deine Kleine sieht einfach süß darin aus...besonders das zweite Bild gefällt mir sehr, sehr gut.
    LG Anne

    AntwortenLöschen
  3. Echt Zucker - die Kleine und die Bluse - toll!

    AntwortenLöschen
  4. Eine traumhafte Mara, die Schnitte sind ja allesamt wunderschön.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Love your fabric choice! I am using a pink piping as well.

    AntwortenLöschen
  6. Eine tolle Bluse hast Du da gezaubert!
    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein schönes Beispiel für die Bluse, ich glaube du hast es final geschafft mich zum Kauf des Schnittmusters zu verführen :)

    AntwortenLöschen