Dienstag, 19. August 2014

Ringeldinge: Maritim

Ringel gehen immer! Heute in der Form eines ganz schlichten Longsleeves von der Erbsenprinzessin, aus Lillestoff Ringeln dunkelblau/hellblau mit Ellenbogenflicken nach meinem Freebook und geplottetem Anker.
 Die Kanten wieder mit dem Bandeinfasser der Cover eingefasst. Der nennt sich übrigens Doppelfaltschrägbinder mit Rechen 35/10mm und nähen tue ich auf einer Babylock Coverstitch.
Der Saum ist von links gecovert, der Rote Streifen zitiert so schön die Einfassung.
 Den Anker habe ich mir auf einer Freebie Seite im Netz gemopst.
Herzlichen Dank übrigens für die netten Kommentare zu unseren Lieblingshosen. Ich denke mal nach, wie man das nett in ein eBook fassen könnte...

Kommentare:

  1. Tolles Shirt! Aber noch besser ist die Idee mit dem Ebook! Und dann bastelst du noch schnell ;-D einen Sattel (heißt das so? Wenn hinten nochmal so eine Naht quer rüber geht...) dazu und ich bekomme genau das ebook, das ich trotz einen Massenangebot von Kinderhosenschnitten schon lange verzweifelt suche ;-)
    Also ich würde es kaufen :-) Ich finde deine Ebooks genial und lese deinen Blog unheimlich gerne!
    Aber jetzt genug der Lobhudelei :)
    LG, Jule

    AntwortenLöschen
  2. Ja, Satteloption ist ein Muss! Ich liebe Sattel an Hosen :)

    AntwortenLöschen
  3. Hurra! Da kann ich mich nur anschließen!
    Eine bequeme, gerade geschnittene Hose mit Sattel, die auch für etwas größere Kinder geeignet ist, die langsam aus dem süßen Pumphosen-Alter rauswachsen.
    Das ist genau das, was der Nähwelt noch fehlt!
    Kaufe ich sofort (c:

    AntwortenLöschen
  4. Tolles Oberteil :-) an sich einfach gehalten aber die Wirkung ist enorm...voll schön geworden :-)
    LG Hunni&Nunni

    AntwortenLöschen
  5. Total schick! Der rote Kontrast wirkt richtig toll! Würde ich auch anziehen ;)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  6. Ein wunderschönes maritimes Shirt. Genau wie ich es mag. Dickes Kompliment!
    Beste Grüße
    NEstHerZ

    AntwortenLöschen