Montag, 10. November 2014

Doppelt Nähflash

Mich hat es dermaßen gepackt. Nichts nähe ich lieber als Babyklamotten und dann auch noch für Zwillinge. Meine persönliche Traumaufgabe! 
Ich habe beschlossen, in Woche 17 jetzt mutig genug für ernsthaften Nestbau zu sein und den Kleiderschrank der Bauchbabys in jeder freien Sekunde (nachts) zu füllen. Wir hatten noch kein Outing und ich denke zur Zeit, dass ich auch keins will. Beim Kleinen haben wir uns überraschen lassen und das war überaus zauberhaft. Wie cool muss es dann sein, wenn es Kombinationstechnisch statt einer 50% Chance sogar nur je eine 25%ige gibt? 
Bleibt nur die Entscheidung: Mehrfach oder neutral nähen?
Ich habe mich für einen Mittelweg entschieden, primär neutral, mit einzelnen geschlechtsspezifischen Akzenten und dann halt das Stück in dreifacher Ausführung. Einmal stets neutral. Haha, ich plane sowas ja gerne effektiv. 

Den Start machen nun diese zwei Kuscheloveralls aus gehütetem, lang ausverkauftem Nosh Nicki. Endlich kann ich die ganzen halb fertigen Schnitte aus der letzten Nestbauphase reaktivieren und mit 3 Jahren mehr Wissen für mich neu auflegen. 
Braun-gelb ist einfach eine tolle Kombination, wie ich finde. Die Anzüge sitzen locker und haben um den Po rum dank geteiltem Rückenteil reichlich Weite für dicke Windelpakete.

Geschlossen werden sie durch einen Reißverschluss mit Kinnschutz. Wobei mir auffällt, dass ich die drei Anzüge zum Verkauf aus dem letzten Jahr nie gezeigt habe, das muss ich mal nachholen. 
 Mein Model, was eigentlich für den Laden gedacht und mittlerweile die große Liebe vom kleinen Kind ist ("Mamas Puppe. Ich ausleihn! Meiner Baby!"), leistet beim Probetragen tolle Dienste. Ich glaube, ich muss eine zweite anschaffen, für standesgemäße Zwillingsfotos. 
Den grün-weißen Nicki habe ich mit grau kombiniert, denn grau geht immer.

Die Naht im Nacken und der Reißverschluss innen sind natürlich wie immer verblendet. Wenn man einmal weiß, wie es geht, macht das süchtig. 
Da sind sie schon, die kleinen Händchen, die meine Fotosession jäh beendeten. "Meiner Baby! Ich Arm nehmen?"


Als Nächstes dann wieder weiter im Jackentext. Aber haltet euch fest, die Hormone waren stark, das Wochenende hat einen ganzen Stapel Minidinge beschert...