Montag, 16. Februar 2015

Elefantöse Babyanzüge

Mit mein Lieblingsschnitt an Baby 3 waren diese Anzüge hier und hier. Klar, dass ich mit als Erstes ein gemischtes Doppel nähen musste, unverkennbar noch ohne rosalilapink. Ich gebe aber zu, es juckt mich in den Fingern, die süßen Elefanten von Nosh, die ich tatsächlich noch in ein paar weiteren Farbkombis im Keller habe, auch noch in rosa anzuschneiden. 
 Die Anzüge sind aus Interlock und für leichte Strickstoffe konzipiert und daher schmal geschnitten. Vorne sind sie durchgeknöpft.
 Das Prinzip der Belege funktioniert ähnlich wie bei meinen Jacken und sorgt für einen netten Abschluss des Halsbündchens vorne. 
Einzig, jetzt oute ich mich, ich HASSE Zwickel einnähen. Aber gut, ich arbeite schon daran, es etwas bequemer zu gestalten. 
Seit über einer Woche verbringe ich den größten Teil des Tages im Bett, ich erinnere mich nicht, je so krank gewesen zu sein. Alles bleibt liegen und die Zeit rennt mir davon, wieder verschiebe ich alle Pläne, ARGH. Aber ich habe beschlossen, dass es jetzt rapide bergauf geht. SO!