Donnerstag, 19. Februar 2015

Ich kann auch ohne...

...Bandeinfasser und Coverlock Wickelbodys nähen. Mit der richtigen Technik geht das 1a und sieht wirklich hübsch aus. Hier mit gefaltetem Bündchenstreifen in zierlicher Größe 56 aus kuschelweichen Lillestoff Sternen mit Stoff und Stil Bündchen
 Das Puppenbaby trägt ihn gerade. Ich würde es euch ja zeigen, aber der kleine Sohn hat Baby in sein Bett entführt und sie schlafen Arm in Arm. Muss ich es morgen mal "zurück leihen".
 Ich bin ja so ein Abstepper, alles wird netter abgesteppt. Und gebügelt. Ja, ich bin im vergangenen Jahr zum Bügelfreak geworden, hahaha. Wasser im Dampfbügeleisen hätte der Falte vorne gut getan. 
Wenn man das Bündchen so gedehnt steppt, wie man es angenäht hat, dann spricht nichts gegen Steppnähte mit Geradstich. Wessen Nähmaschine das nicht mag, dem empfehle ich, mal einen Obertransportfuß zu versuchen, das kann Wunder wirken!
Dieser Body wurde im Übrigen für die Anleitung genäht. Ziemlich genesen muss ich mich nur noch kurz sammeln, dann gehts hier rund. Aber so richtig. Hab ich schon einmal erwähnt, dass Klimperklein am 1.3. 5 Jahre alt wird? FÜNF! Wahnsinn. Ich plane und wurschtele im Hintergrund und träume davon, einmal meine Versprechen einhalten zu können.

Kommentare:

  1. Ich freu mich auf's Rundgehen und wünsch dir gutes wieder-fit-Werden und viel Spaß bei den Planungen.
    Der Body ist zuckersüß :D

    Grüßkens
    Melissa

    AntwortenLöschen
  2. Ohh, wie süß, ein rosaroter Mädchentraum!
    Lass es dir gutgehen!
    Liebe Grüße Hanna

    AntwortenLöschen
  3. Ohhh, der Body ist zu niedlich! Und ich freue mich schon wie doof auf das Ebook in der Hoffnung das unser Bauchzwerg im Juni dann auch in tolle selbstgenähte Wickelbodies gehüllt werden kann...

    Dir möglichst schnelle gute Besserung ♥

    AntwortenLöschen
  4. Wow, super Body der würde mir für meinen Bauchzwerg auch sehr gefallen. Ich liebe Wickelbodys für den Anfang und freu mich schon sehr auf das Ebook! Vielen Dank für das Herzblut welches du in deine Schnitte steckst!
    Wünsche dir eine schöne und unkomplizierte rest Schwangerschaft!
    Liebe Grüße
    Sabrina
    (bis jetzt stille begeisterte Leserin ;-) )

    AntwortenLöschen
  5. Ich warte schon gespannt, weil ich für eine Freundin eine erste unstatthaft nähen will und selber am Anfang wickelbodys geliebt habe. Bestimmt zeigst du uns in der Anleitung wie das so schön geht! Dir alles Gute! LG ingrid

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin schon seit deinem letzten Bild von den Wickelbodies hin und weg. Richtig toll und dieses Exemplar ist herzallerliebst.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Oh wie wunderschön!!!! Wird es die Bodys auch kleiner als 56 geben??? Eine Freundin bekommt 3-linnge!!! Die werden es sicher noch kleiner brauchen. Würde mich sehr freuen! LG und weiter alles Gute für Euch drei ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ab 44. Ich hoffe nur, ich finde irgendwen, der das für mich testen kann... Ich geb die Hoffnung nicht auf, dass ich nix so kleines brauche, ich nähe erst ab 50 :)

      Löschen
    2. Nähen für die drei gern, testen erst wenn sie da sind, das dauert hoffentlich bis mindestens Juni!!! Wenn Du niemanden findest, dann gern so ein Nachtragstest - oder wie sich das auch nennen mag. LG Kerstin

      Löschen
    3. haha, das ist definitiv zwei Monate zu spät für Tests...

      Löschen
    4. Hier bei uns in der Verwandtschaft sollen Drillinge im April auf die Welt kommen. Also die Mutter hat sich als Ziel gesetzt, die Drei bis in den April rein im Bauch zu behalten.
      Ich rechne auch damit, dass dann Größe 44 angesagt sein wird. Wenn ich also für dich Probenähen soll/kann, dann immer her damit :o)
      Viele Grüße
      Andrea

      Löschen
    5. Hallo Andrea,
      auch April ist zu spät zum testen, das macht ja kaum Sinn, wenn meine Babys dann schon da sind will ich durch sein und Passform kann dann ja nicht getestet werden...

      Löschen
    6. Hallo klimperklein,
      ja das stimmt leider. Sollten die Drillinge dann doch so früh kommen, dass sie noch vor deinen beiden kommen, haben sie bestimmt hauptsächlich Kleidung aus dem Krankenhaus an.
      Ich freu mich aber trotzdem schon auf deinen Wickelbody Schnitt und bin gespannt, wie er sich nähen lässt.

      Viele liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  8. So süß! Ich freue mich schon auf den Schnitt. Ich drücke dir die Daumen, dass du schnell wieder fit bist. Wir warten hier täglich auf unsere kleine Dame unseren dritten Spross. Unsere erste war übrigens am Termin geboren und brauchte Gr. 44. Trotzdem drücke ich dir natürlich die Daumen, dass deine kleinen Mäuse nicht so klein werden. Derzeit sieht es bei uns wieder so aus als ob wir wieder auf kleinere Sachen als 50 zurückgreifen müssen. Falls das so ist, melde ich mich gerne zum Probenähen ;-) LG und weiterhin alles Gute. LG Ramona

    AntwortenLöschen
  9. Oh, ist der herzallerliebst :) Trotz rosa :D Das steht auf jeden Fall auf der ToDo für meine Juni-Zwergin ;)

    AntwortenLöschen
  10. Ich freu mich sehr zu hören, dass es dir besser geht. der Body ist einfach bezaubernd. er macht Lust auf so ein kleines Würmchen...

    AntwortenLöschen
  11. Ich wünsche Dir eine Gute Besserung oder ein gutes Fit werden und freue mich schon riesig auf dein Neuigkeiten (Ebooks) liebe Grüße trudi

    AntwortenLöschen
  12. Ja, man MUSS auch einfach mal die geballte Ladung rosa nähen ;)....zu niedlich!! Bündchenstreifen statt einfassen mag ich auch viel lieber, sieht klasse aus dein Body.
    LG Natalie

    AntwortenLöschen
  13. so süß die kleinen Größen und die Bündchen passen perfekt zu den Sternen <3

    Liebe Grüße,
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  14. Oh wie perfekt, ich hatte gerade erst verzweifelt nach einem guten Ebook für ein Wickelbody gesucht und bin nicht fündig geworden. Dann weiß ich ja nun, was ich mir direkt zulegen werde.
    EIGENTLICH bin ich auch gar kein rosa-Fan, aber der Body ist zuckersüß.

    AntwortenLöschen
  15. Ich bin eigentlich überhaupt nicht rosa, aber der Body ist so niedlich!
    Selbst die Bündchenmethode, die bei mir immer etwas komisch aussieht, sieht bei Dir toll aus.

    Liebe Grüße, Jenny

    AntwortenLöschen
  16. Wie schön! Ich möchte den Hundestoff gewinnen und würde daraus eine Pumphose für meinen kleinen Neffen nähen.

    Sophie

    AntwortenLöschen
  17. Ich würde gerne den süßen Kirschstoff gewinnen. Ganz oben auf meiner Nähliste steht noch ein Pucksack, bevor unser Bauchzwerg schlüpft.
    Herzliche Grüße

    AntwortenLöschen
  18. Die Stoffe sehen alle richtig toll aus!!! Ich nähe erst seit zwei Monaten und bin noch lange kein Profi. Aber ich nähe liebend gerne für meine kleine Tochter Lara und habe da auch schon eine Idee im Kopf. Ich würde sehr gerne aus dem tollen Kirschstoff ein knielanges, einfaches Kleidchen für die Kleine nähen, das würde bestimmt süß aussehen.
    Anita Maier
    anitamaier@gmx.at

    AntwortenLöschen
  19. Beeindruckend wie perfekt es aussieht, ich hätte gern dein Talent :)

    AntwortenLöschen