Montag, 16. März 2015

Vintage Babyanzüge

Ich bin kein großer Freund von Pastell, aber für ganz frische Babys darf das auch mal sein. 
Diese klassischen Babyanzüge mit Knopfleiste sind in Größe 56 genäht, aus länger gehütetem Vintagesweat über Evlis Needle mit grauen Rippbündchen und herzigen Jerseydrückern von 3exter
 Der hellblaue hat rote Knöpfchen...
 ...im Nacken einen zart gepunkteten Einfassstreifen (mein Lieblingsdetail)...
 ...und ist, wie üblich, mit Belegen versehen. 
 Die rosa Version hat pinke Knöpfe...
 ...ebenfalls eine Punkteversäuberung...
 ...und sieht mit den Belegen auch aufgeknöpft schick aus. 
Weil ich das aktuell noch kleinste Kind so gerne in diesen Anzügen gesehen habe und die aus dünnem Baumwolljersey im Sommer so perfekt sind, habe ich gleich noch 4 zugeschnitten.

Auch diesen Schnitt habe ich von 44-104 gebaut und ich verspreche, ich denke mir noch diese Woche was aus, wie ich mir ein Babyteam zusammenstelle. Die Anleitung zum Wickelbody ist schon fast fertig, alles andere existiert halt nur als Schnitt. Irgendwelche Daten verlauten zu lassen ist mir aktuell zu heikel, wer weiß, was die kleinen Damen von meinen Plänen halten. Aber je mehr ich geschafft hab, desto besser...

Kommentare:

  1. Wow, wenn das mal kein Coming-Home-Outfit ist (sollte es schon passen...aber deine Damen machen es sich scheinbar sehr gemütlich bei dir) :-) Ganz großartig!

    AntwortenLöschen
  2. Oh...die sind ja so toll geworden. Habe gestern so einen auf dem Basar gekauft, um den Schnitt abzunehmen, finde die echt praktisch, aber schwer da schöne zu bekommen.
    Habe gerdae Deinen Strampelanzug genäht, der Schnitt ist so schön und macht viel mehr Spaß als die ottobre Sachen.
    Bin ja mal gespannt was da noch so neues kommt, habe ja noch etwas Zeit fürs Nähen...
    Wünsche euch auf jeden Fall alles Gute und vielen Dank für die schönen Schnitte

    AntwortenLöschen
  3. Das werden die niedlichsten Zwillinge weit und breit! Bin gespannt, wie lange dich die Damen noch werkeln lassen! Ich freu mich auf die neuen Schnitte, egal wann!
    Lg Julia

    AntwortenLöschen
  4. Wow, den Anzug wird's bis 104 geben? Juhuu! Da darfst du dir ruhig Zeit lassen, denn momentan trägt mein Bub noch 92/98. Aber ich tät mich unglaublich freuen, ihm auch so einen tollen Anzug zu nähen. Deine zwei sind unglaublich toll... ich kann mich noch erinnern, wie ich den minikleinen Anzug in Händen hielt, von dem ich plötzlich wusste, dass es das erste Stück sein wird, das unser Baby anziehen wird! Seufz!
    Alles Gute weiterhin! Selina

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön die Anzüge und deine Details sind zauberhaft. Ich liebe die Drücker von 3exter. Nimm dir nicht allzuviel vor. Beine hoch und ein wenig Ruhe müssen auch mal sein.
    Beste Grüße
    NEstHerZ

    AntwortenLöschen
  6. Auch diese Babyanzüge sind wieder toll geworden. Und es sieht so ordentlich aus mit der Halsversäuberung und den Belegen.LG

    AntwortenLöschen
  7. Hallo!
    Ich weiß gar nicht, welcher Anzug mir besser gefällt. Sehr niedlich die kleinen gepunkteten Belege...
    Liebe Grüße
    Paulina

    AntwortenLöschen
  8. Die sind zuckersüß! Da wünschte ich, ich hätte auch schon einen kleinen Wurm oder würde ihn/sie erwarten, um so etwas für sie nähen zu können <3

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
  9. Oh,wieder so goldig! Es wird einem richtig warm ums Herz bei Deinen Babyvorbereitungen :O))

    LG Kirstin

    AntwortenLöschen
  10. Ach, mal wieder wunderschön und wahnsinnig sauber genäht... da will ich mal hin...
    LG

    AntwortenLöschen
  11. Wow, liebe Pauline....diese Anzüge sind perfekt! So wunderschön verarbeitet mit den Belegen und den Einfassstreifen, damit ja nichts kratzt...TOLL!!!
    Das wär auch noch ein Geschenk für meinen Bruder der Ende Dezember Papi geworden ist und für liebe Bekannte die vor 2 Wochen Eltern geworden sind. Bei Beiden hat es einen süssen Jungen gegeben.
    Ganz liebe Grüsse Isabelle

    AntwortenLöschen
  12. Ganz herzig deine Anzüge :) und wenn die Mäuse dann noch so ganz klein sind, einfach toll!
    lg Sternie

    AntwortenLöschen
  13. Hach ja ich wünschte die Schnitte wären schon alle draußen oder probierbar. Meine Maus passt in nix rein mit ihren zarten 46.

    Ich wünsche dir von <3 weiterhin eine problemlose schwangerschaft.

    AntwortenLöschen
  14. Total niedlich!! Da will man auch nochmal ein Baby haben :D. Sieht einfach super aus, auch dem mit der Versäuberung. *schmacht*

    AntwortenLöschen
  15. Ganz toll!
    Und wie - bitte - schaffst du es, dass der Versäuberungsstreifen so exakt angenäht ist??!! Bei mir wird das immer etwas - naja - krumm und schief.

    AntwortenLöschen
  16. Ich bewunder immer deine tolle Zwillingsoutfits! Deine Mädels werden toll aussehen. So viele tolle selbstgenähten Sachen, einfach schön...
    Liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  17. Die sehen wirklich super kuschelig aus. Lassen sich die Druckknöpfe von 3exter eigentlich mit der Prymzange vernünftig anbringen? Die sind so niedlich; das ist echt ein Highlight an den Anzügen.
    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  18. Hallo,

    ja die sehen wirklich klasse aus!!! Gibt es inzwischen schon das Schnittmuster? Ich kann es im Shop nicht finden.

    Und wie macht man die Einfassbänder über die Nähte (z.B. im Kragen)?? Ich kann keine Anleitung finden, finde es aber wirklich super!

    Beste Grüße,
    Caro

    AntwortenLöschen