Samstag, 27. Juni 2015

Apfelkleidchen

Ha! Vor Monaten habe ich diesen Blogpost angefangen, heute kann ich ihn mit einem Tragefoto versehen online stellen!
Aus Jersey von Nosh Organics habe ich in Größe 62 zwei Babykleidchen nach eigenem Schnitt genäht, passend dazu jeweils Mini Basic Hosen von Kibadoo. Die sind ganz toll als schmale Hosen zu Kleidchen, ich bin begeistert, davon wird es noch viele geben. 
Ein Set in pink...
...ein Set in türkis, was leider die Trägerin dazu verdonnert, für einen Jungen gehalten zu werden. Daher wechsele ich ab, jeder Zwilling darf/muss mal rosa und mal die Alternative tragen. Negative Auswirkungen der ein oder anderen Wahl dürften sich dann die Waage halten, haha.
Ich hoffe wirklich, dass ich es schaffe, auch den Blog wieder regelmäßig zu aktualisieren, der liegt mir doch sehr am Herzen. Aktuell arbeite ich verstärkt am Babykleid, was nun doch nicht mehr ganz so Baby sondern bis Größe 134 kommen soll, und am Raglanwickelanzug. Meine Arbeitszeit ist allerdings viel zu unberechenbar, um mich zu Erscheinungsterminen hinreißen zu lassen. Leider auf der einen Seite, auf der anderen Seite sind die Mädels so ziemlich die wunderbarsten Zeiträuberinnen, die ich mir vorstellen kann.

Kommentare:

  1. Soooooo wunderschön ich bin verliebt in diese Kombi sowie in deine zuckersüßen Zwillis :-) wo gibts denn denn tollen Schnitt vom Kleidchen zu finden?

    GLG Anni

    AntwortenLöschen
  2. Oh sind die schön! Wir brauchen unbedingt noch ein Mädchen...ich will auch Kleidchen nähen! Oder meine Freundinnen müssen einfach Mädchen bekommen (leider nähen bisher alle Mädelsmamas selber).
    Daher freue ich mich ja schon sehr auf den Raglanwickelanzug. Ich bewundere dich wirklich, wie du das schaffst. Ich habe ja nur einen "Zeiträuber", aber der reicht schon völlig, dass ich selten alles schaffe, was ich mir so vorgenommen habe.
    Dir, liebe Pauline, und allen Bloglesern ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  3. Soo niedlich deine Mädchen in ihren Kleidchen! Und die Hosen sind toll dazu.
    Genieße die Kuschelzeit, Zeit zum Arbeiten und Bloggen hast du später sicher noch genug ;)
    Liebe Sonntagsgrüße
    Sternie

    AntwortenLöschen
  4. Mix doch einfach die Teile, sieht doch sicher auch super aus.
    LG

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, schön wieder etwas von dir zusehen und zu hören. Und deine Mäuse sind schon ordenlich gewachsen. Deine Kombis zum verlieben. Und dass du jede Menge um die Ohren hast und nicht wirklich zu etwas kommst finde ich verständlich. Ich bleibe deinem Blog treu. Wünsche Dir (Euch) noch einen schönen Sonntag liebe Grüße trudi

    AntwortenLöschen
  6. Oh, ich habe gestern viel an Dich gedacht und wie es Dir wohl mit den kleinen Zwillingen geht. Schön, von Dir zu hören!!!
    Und natürlich sind diese Kombinationen zuckersüß! Ich finde, dass türkis eher eine (sehr schöne) neutrale Farbe ist :)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Die Kleidchen sind zuckersüß. Aber jetzt so mit 'Inhalt' noch viel, viel schöner.

    LG Anke

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Pauline,
    die Kombi ist ganz zauberhaft und das Türkis ist doch sehr wohl für kleine Prinzessinnen geeignet.
    Ich wünsche dir weiterhin eine wunderschöne Zeit mit deinen kleinen Zaubermäusen :o)

    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  9. Die Kombis sind wirklich ganz entzückend geworden. Gibt es denn diesen tollen Apfelstoff von Nosh noch? Ich finde ihn gar nirgends und ich kann bei Äpfel einfach nicht wiederstehen :-)

    LG,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Pauline,
    wie schön mal wieder von dir zu lesen! Ich finde beide Kombis ganz entzückend und bin mir sicher sie werden höchstens zur guten Geschmacksbildung beitragen und keinerlei Schäden verursachen ;-)
    Genieß die Großen und kleinen Momente mit deinen Zeiträuberinnen, die Arbeit kann warten. Wer das nicht versteht, hat entweder keine Kinder und ne komische Sicht auf die Dinge...
    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  11. So süß! Einfach herrlich :-) Wer meint, dass Babys in türkisfarbenen Kleidern Jungs sind, ist selber schuld :-)

    Ich freu mich auch schon auf den Schnitt, besonders auf den vom Wickelanzug :-) Aber genieß die Zeit mit den Zwillings-Zeiträubern :-), ich bin beeindruckt, wie du es überhaupt schaffst, Zeit zum Arbeiten zu finden...

    LG
    Kristina

    AntwortenLöschen
  12. und die wunderbarsten Apfelkleidchenmodels sind sie noch dazu! ;D
    lg Natalie

    AntwortenLöschen
  13. Ein Junge in Kleidchen! Klar! Manche reden einfach schneller als sie denken können! Hiesiger Junge mit blonden Locken wird ständig für ein Mädchen gehalten. Da kann er noch so viele Autos auf dem Shirt haben.

    Die Kombis jedenfalls sind super! Klasse!

    LG wica

    AntwortenLöschen
  14. Wo gibt es das Schnittmuster ?

    AntwortenLöschen