Freitag, 16. November 2012

Eine hab ich noch...

...und zwar mit Knopfleiste im Schritt. Es soll ja Leute geben, die finden sowas praktisch. Hab ich bei Latzhosen und Stramplern noch nie verstanden, warum man lieber viele Knöpfe öffnet statt zwei, aber Gekaufte sind ja auch meist damit ausgestattet. Das eBook sieht das nicht explizit vor, ist aber garnicht schwer, das selber zu basteln.
Hier das Ergebnis meiner Fotostrecke, eine geringelte Strampelhose in Größe 62 mit knöpfbarem Schritt:




Weil ich immer wieder gefragt werde, die bunten Druckknöpfe hab ich aus Amerika, man befestigt sie mit der großen Snap Presse DK98 und braucht dafür spezielle Aufsätze (hier und hier).
Beim Bestellen in den USA sollte man bedenken, dass an einem Wert von über 25 Euro 19%Mwst dazu kommen, wenn das Paket im Zoll stecken bleibt, was warscheinlich ist. Ich finde das unproblematisch, meist ist es trotzdem noch günstig.
Alternativ gibt es bei eBay Anbieter, die farbige Druckknöpfe verkaufen, sucht mal nach open ring snaps. Oder diesen Shop in Schweden, die sollen in die Prym Zange passen. Der Tipp ist von ninnananna .
Ich hoffe, das hilft ein bisschen weiter.