Montag, 30. März 2015

Ringelreihen

Mal schlicht voll ausgekostet: In Größe 56 habe ich zwei Sets aus Frotteestrampler und Shirts genäht und dabei auf jeglichen Schnickschnack verzichtet.
 Set Nummer eins ist in grau-türkis gehalten. 
Die Strampler habe ich diesmal mit Belegen genäht, soll ja Leute geben, die keine Einfassungen mögen...
Dazu farbige Jerseydrücker von Snaply, angebracht mit der Prym Vario Zange (das macht mir immer noch besonders Spaß gerade). 
Zum Strampler gab es zwei Shirts mit geknöpfter Schulter nach eigenem Schnittmuster. Einmal einfarbig grau, weil das zu allem geht, einmal schnuckelige Monsterchen, die ich ertauscht habe.  
 Jetzt aber wieder mit der Covermaschine und Bandeinfasser eingefasst. Und es dabei mir der Dehnung etwas zu gut gemeint...
 Baby zwei hat das Gleiche, diesmal aber in grau-pink. 
Den herrlichen Frottee in rosa und mint habe ich von Sonnenschnuckel und bin wirklich verliebt, der ist soooo weich. 
 Pinke Jerseydrücker passen prima.
 Und auch hier, das obligatorische Shirtset darf in der rosa Version nicht fehlen. 
 Siiri und Myyry von Paapii Design sind schon ziemlich entzückend, oder? Bei denen werde ich jedes Mal aufs Neue schwach, dabei habe ich wirklich genug Stoffe...
 Wie man sieht, Babys sind noch IM Bauch und das ist gut so, die ersten Änderungen an den Schnittmustern konnte ich schon vornehmen. Das Probenähen läuft echt gut soweit. 
Er werden übrigens ganz normal einzelne eBooks werden, kein Set. Die Farbe kam jetzt schon häufiger auf. Schon alleine auf Grund dessen, dass ich es nur nach und nach schaffen werde. Nähen geht noch flott, schreiben und fotografieren dauert laaaange, dick wie ich bin, haha...